Das Oktoberfest – O’zapft is!

Absperrband "Oktoberfest" 6 m

Absperrband „Oktoberfest“ 6 m

Folienballon Herz "Spatzl" 43 cm

Folienballon Herz „Spatzl“ 43 cm

Dieser Ausruf hallt am 16. September wieder über die Münchner Theresienwiese. Dann findet, wie jedes Jahr, dass Münchner Oktoberfest statt. Besucher aus aller Welt strömen wieder nach München um reichlich Bier, deftigem Essen und wilden Fahrgeschäften zu frönen. Im Gegensatz zu den Besucherzahlen, die seit 2014 etwas rückläufig waren, steigen die Preise für eine Maß jedes Jahr aufs Neue. Doch auch dies hält die internationalen Gäste nicht von einem Besuch ab. Natürlich findet auch, wie jedes Jahr, gerade in den großen Wiesnzelten ein Schaulaufen jeglicher A bis Z-Promis statt. Peinlicher Eskapaden inklusive. Trotz, oder gerade wegen seiner Kuriositäten, ist das Oktoberfest auf jeden Fall einen Besuch wert. Neben historischen Attraktionen wie einer Holzrutsche von 1933, einer Reise in die Vergangenheit auf die „Oide Wiesn“ oder nur kleinen Schmankerl wie Lebkuchenherzen für die Liebste, gibt es für die ganze Familie einiges zu entdecken.

Türdeko "Bayern" 144 x 31 cm

Türdeko „Bayern“ 144 x 31 cm

Der Himmel über „Minge“ für zu Hause
Das Münchner Oktoberfest ist zu weit weg? Überfüllte Festzelte sind nicht Ihr Ding? Dann holen Sie sich doch einfach Ihr eigenes Oktoberfest nach Hause. Essentieller Bestandteil ist natürlich Deko mit typisch bayrischen blauweißen Rauten. Auch am Aufdruck „Oktoberfest“ sollte man nicht sparen. Schließlich soll jeder Gast merken was man feiert. Fetzige Musi wie man Sie von Volksfesten her kennt natürlich inklusive. Auf eine festliche Tischdeko können Sie getrost verzichten. Gerade der Charme einer Bierzelt-Garnitur ruft richtige Festzelt Atmosphäre auf den Plan. Abwechselnde Tischdecken in Blau und Weiß unterstreichen hier ihr Farbkonzept. Sollten Sie sich trotzdem nach Deko sehnen, so ist auch dies kein Problem. Ob Tischdeko mit Wabenpapier, Aufsteller oder bunte Konfetti mit bayrischen Motiven oder aus Holz, hier gibt es alles was Ihr Herz begehrt. Mit Girlanden, Deckenhängern und Bannern werden triste Wände schnell bunt. Sie möchten aus Ihrer Raumdecke am liebsten den strahlenden Himmel über München machen? Deckenfarbe bieten wir zwar zurzeit nicht an, aber dekorative Stoffbahnen mit denen Sie im Handumdrehen Ihre Zimmerdecke verwandeln können. Die tropfen auch nicht und sind schnell wieder verräumt.

Da generell im Herbst bayrische Trachtenfeste überaus beliebt sind, halten Sie Ihren Besuch am besten dazu an in typischer Tracht Ihre Party zu rocken. Wenn Sie sich in unserer Kategorie „Oktoberfest“ schon einmal umgesehen haben, werden Sie mit Sicherheit auch schon das ein oder andere passende Hütchen oder Accessoire entdeckt haben. Möchten Sie lieber ein klassisches Oktoberfest oder eine jugendlich wilde Variante? Letzteres sticht meistens mit einem nicht zu leugnenden Mallorca Flair heraus. Hier punkten Sie mit Buttons, Blumenketten und Schnapsgläschen an einer Kette. Alles natürlich wieder traditionell mit bayrischem Muster. Wir wollen der Linie ja auch treu bleiben.

Bayrischer Hut "Schankmaid"

Bayrischer Hut „Schankmaid“

Die Tradition hinter dem Riesenereignis
Natürlich kommt kein Volksfest dieser Größe ohne einen historischen Hintergrund aus. Diesen gibt es natürlich erst recht beim Münchner Oktoberfest. Historisch hat das Oktoberfest seinen Ursprung 1810. Anlässlich der Hochzeit von Kronprinz Ludwig mit Prinzessin Therese (genau, Namensgeberin für die Theresienwiese), fand auf dem heutigen Festgelände ein Pferderennen statt. Mit Ausnahme des Jahres 1813, dort fiel das Fest aufgrund der napoleonischen Kriege aus, wuchs es stetig und zieht mittlerweile knapp 6 Million Besucher pro Jahr an. Historische Meilensteine sind hier 1892 das erste elektrische Fahrgeschäft, und 1901 das erste elektrisch betriebene Festzelt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

*

* Pflichtfelder